croquetas de chorizo paso a paso

Kroketten aus iberischer Chorizo Schritt für Schritt

Kroketten sind eines der herausragenden Rezepte unserer Gastronomie, und um sie dreht sich eine ganze Gemeinschaft von Anhängern, die immer auf der Suche nach den besten Tricks sind, um sie zuzubereiten. Wenn du zu dieser Gruppe gehörst, brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen, denn bei Enrique Tomás werden wir dir Schritt für Schritt erklären, wie du die besten iberischen Chorizo-Kroketten zubereiten kannst.

Sobald du sie probierst, wirst du nicht verstehen können, wie du ohne sie gelebt hast!

 

Wie man die iberischen Chorizo-Kroketten Schritt für Schritt zubereitet

Das Erste, worauf du achten musst, ist, welche Art von Chorizo du zum Kochen auswählst, denn es gibt eine große Auswahl. Einige sind würziger als andere, und das wird den Geschmack deiner Kroketten beeinflussen. Wenn du zum Beispiel intensiveren Geschmack möchtest, kannst du den aus León wählen. Wenn du jedoch einen milderen Geschmack bevorzugst, ist der aus Navarra die beste Wahl.


Das gesagt habend, sobald du weißt, welche Art von Chorizo du verwenden möchtest, musst du die anderen Zutaten kaufen:

Zutaten für vier Personen

  • 50 g Butter
  • ½ Zwiebel
  • 60 g Mehl
  • 200 g des von dir gewählten Chorizos
  • 0,8 ml Milch
  • 1 Esslöffel Muskatnuss
  • 1 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Öl

Zubereitung

  1. Wenn du alles bereit hast, lassen uns anfangen. Öffne zuerst den Chorizo, entferne die Haut, zerkleinere ihn und mache ihn kleiner. Sobald du das erledigt hast, gib ihn in eine Pfanne ohne Öl, da er bereits sein eigenes Fett hat. Lass ihn etwa fünf Minuten braten, bis er leicht gebräunt ist, und lege ihn dann auf einen Teller mit Küchenpapier, damit er überschüssiges Fett abtropfen kann. Lass uns die Bechamelsauce zubereiten.

  2. Schäle und hacke die Zwiebel so klein wie möglich und gib die Butter in dieselbe Pfanne, die du gerade verwendet hast. Wenn sie geschmolzen ist, füge die Zwiebel hinzu und warte, bis sie in zwei oder drei Minuten glasig wird.

  3. Gib jetzt das Mehl hinzu und rühre gut um. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um Klumpen zu vermeiden. Gieße auch die Milch langsam ein, während du den Inhalt in der Pfanne weiter rührst.

  4. Sobald du die Milch hinzugefügt hast, erhöhe die Hitze, und wenn es zu kochen beginnt, reduziere die Hitze. Füge den zuvor zubereiteten Chorizo hinzu und salze und pfeffere. Füge auch die Muskatnuss hinzu und lasse alles zusammen etwa fünfzehn Minuten kochen. Die Mischung wird an Konsistenz gewinnen.

  5. Schalte dann die Hitze aus, gib den Inhalt der Pfanne auf einen Teller und bedecke ihn mit Klarsichtfolie. Stelle ihn mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

  6. Nach dieser Zeit, wenn du siehst, dass die Bechamel bereits ziemlich fest ist, ist es Zeit, die Kroketten zuzubereiten. Gieße zuerst das Paniermehl auf einen flachen Teller und schlage die Eier in einem tiefen Teller auf. Während du das machst, gib einen Fingerbreit Öl in eine Pfanne bei niedriger Hitze, um es zu erhitzen.

  7. Nehme mit einem Esslöffel eine Portion Bechamel, forme sie mit der Hand und wälze sie zuerst in den Eiern und dann im Paniermehl. Sobald sie die gewünschte Form hat, lege sie in die Pfanne, erhöhe die Hitze leicht und warte, bis die Kroketten eine goldene Farbe bekommen, was etwa fünf Minuten dauern wird. Du musst diesen Vorgang mit der gesamten Bechamel wiederholen, bis du so viele Kroketten wie möglich gemacht hast. Sobald du fertig bist, nimm sie heraus und lege sie auf einen Teller mit Küchenpapier, damit überschüssiges Öl abtropfen kann und sie knuspriger sind.

  8. Abschließend ein Tipp: Brate sie langsam, um zu vermeiden, dass sie aneinander kleben. Und damit, viel Spaß beim Genießen! Sie sind sicherlich köstlich geworden!

Und nun hast du dich für den Chorizo entschieden, den du verwenden wirst, oder nicht? Bei Enrique Tomás haben wir den besten Schinken der Welt, aber auch außergewöhnliche iberische Produkte wie eine Auswahl an Chorizos, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Wähle denjenigen, der dir am besten gefällt, und...

Los geht's mit dem Kochen!

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.